Grosser Preis von Innsbruck

Am Stephanstag durfte ich am Rennen in Innsbruck teilnehmen. Die Bahn war gut gespritzt und schneller als in der Trainingswoche im November. Nach den beiden Trainingsfahrten am morgen erzielte ich am nachmittag am Rennen eine neue persönliche Bestzeit und wurde dritte.

 

 

 

 

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now